Über einen Gästebucheintrag würde ich mich freuen. Mein Gästebuch besitzt eine Funktion, mit der ich Beiträge beantworten oder kommentieren kann. Ich werde versuchen, sie manchmal zu benutzen.

Dieses Gästebuch gehört Rainer Castor




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 55 | Aktuell: 55 - 46Neuer Eintrag
 
55


Name:
Indy (9ft13f6yr@mail.com)
Datum:So 22 Mai 2016 08:16:55 CEST
Betreff:WccJKWALOvVtVkaow
 

We covld'ue done with that insight early on. http://jpmgboqz.com [url=http://rbruwomfm.com]rbruwomfm[/url] [link=http://lgdbli.com]lgdbli[/link]

 
 
54


Name:
Tangela (qtgi4xgcmyz@yahoo.com)
Datum:Sa 21 Mai 2016 15:55:44 CEST
Betreff:PKRKspxxCpcHeYzQMq
 

%3Ca href="http://ikwqlzucf.com"%3ENohintg%3C/a%3E I could say would give you undue credit for this story.

 
 
53


Name:
Keiwan (ihviaenhost@yahoo.com)
Datum:Sa 21 Mai 2016 10:29:57 CEST
Betreff:jlQGtIeyFFZE
 

Now I feel stpuid. That's cleared it up for me http://wahynmnuk.com [url=http://ttmydlxpwz.com]ttmydlxpwz[/url] [link=http://pjvqrgha.com]pjvqrgha[/link]

 
 
52


Name:
Snowy (7wynrchr0li@yahoo.com)
Datum:Fr 20 Mai 2016 15:56:27 CEST
Betreff:BvDwfevEBC
 

I feel so much happier now I %3Ca href="http://gyjovcamp.com"%3Eunetsrdand%3C/a%3E all this. Thanks!

 
 
51


Name:
Vina (bfid2hgacy@outlook.com)
Datum:Fr 20 Mai 2016 01:51:29 CEST
Betreff:wrdxQQfcroRobPjVrRoc
 

Most help articles on the web are inaccurate or incrteoenh. Not this!

 
 
50


Name:
asTymnu3l43d (tsmanzo@freewebpages.top )
Datum:Sa 23 Apr 2016 07:37:04 CEST
Betreff:4k9bxfrk
 

http://stromectol.click/ - cheap stromectol http://inderal.bid/ - inderal la 80 mg http://buy-prednisolone.accountant/ - prednisolone http://motilium.click/ - motilium http://buy-bupropion.ru/ - buy bupropion

 
 
49


Name:
Hermann Reisenbichler (hermann.reisenbichler@aon.at)
Datum:Sa 26 Sep 2015 08:10:18 CEST
Betreff:R.I.P
 

Lange ist mein erster Eintrag hier her. Und diesen würde ich lieber nicht machen.
Du hinterlässt im Rhodanschen Universum wie auch im Leben der deinen eine große Lücke!
Machs gut, in welchem Teil des Universums du nun auch bist!
Mein Beileid deinen Angehörigen!

 
 
48


Name:
Norbert Mertens (mail@norberts-perry.de)
Datum:Fr 25 Sep 2015 20:47:38 CEST
Betreff:Du bist nun nicht mehr unter uns ...
 

Lieber Rainer,
heute musste ich von DEINEM plötzlichen Tod erfahren.
DU hinterlässt eine riesige, schier unschließbare Lücke - als Mensch, als Autor und als kompetenter Gesprächspartner und als "lebendes Lexikon und PR-Technikspezialist"!
Bilder und Erinnerungen tauchen vor meinem geistigen Auge auf. Gespräche in Sinzig z.B. im dortigen HOT.
Die vielen Gemeinsamkeiten ... WIR sind/waren Baustoffprüfer, schrieben anfänglich Kurzgeschichten, später verfassten wir Romane. WIR teilten unsere Liebe zum Beuteterraner Atlan und verehrten Hans Kneifel. DU entwarfst meinen Gastcharakter in z.B. PR-Heft 2211 oder 2225. Und schließlich sollten zum Jahresende Artikel von mir im PR-Report erscheinen, den DU ja nun doch nicht weiter betreuen kannst.
Wo immer DU bist: Mach' es gut! Wir Leser und Fans werden DEIN Werk in Ehren halten!
Wir vermissen DICH schon jetzt!
Den Deinen gilt mein herzlichstes Beileid!

 
 
47


Name:
Burkhard Habermann (BurkhardHabermann@t-online.de)
Datum:Do 09 Jul 2015 18:21:53 CEST
Betreff:In die Jahre gekommene High Tech? "Problemfall" Lichtzelle
 

Hallo erstmal!

Seit einiger Zeit beschäftigt mich als Leser (ab 1967)die immer wieder der Dramaturgie zum Opfer fallenden möglichen Leistungen unserer Highlights der (Wunder)Technik im PR-Universum.
Besonders "betroffen" macht mich dabei die inflationäre Abwertung der Lichtzellen ...
Eingeführt als Quasi-Non-Plus-Ultra aus kosmokratischen Denk- und Bastelschmieden, scheint die Lichtzelle ansich entweder noch Geheimnisse unbekannter Technologie zu bergen oder sie wurde schlicht und einfach von anderen überholt.
Nicht nur dass die Beschreibung der Shohakischen Technik solche Dinge wie den Trafitron-Komplex vollständig aushebelte (z.B. bei Beschleunigungswerten und dergl.), nein, auch die nähere Betrachtung der ja nun wieder zur Diskussion stehenden SVE-Technik scheinen einer Lichtzelle sehr wohl mehr als nur das Wasser reichen zu können.
Das stimmt mich traurig ;)
Verdient die Lichtzelle nicht ein UPGRADE? (Wer hat eigentlich behauptet, die Modifikationen an der Lichtzelle Ennerhals seien Verbesserungen?)
Wird es indes nicht Zeit, hier einmal ein Machtwort zu schreiben? Silberkugeln fliegen durch die Zeit und sind im Prinzip wohl mit den Lichtzellen verwandt (???), und immer neue Gegner sind in immer neuer Version immer überlegen (bis, unter uns, hin zur Lächerlichkeit, wenn HÜ- oder Paratronschirme mit Impulskanonen fast mühelos hinweggefegt werden können; da möchte man Frank Zander und die Sache mit dem Aufrollen irgendwelcher menschlicher Hornprodukte zitieren). Und wenn neue Gegner plötzlich über "innovative" Assimilationsverfahren (da hat sich wohl jemand eine Idee vom dem Autorenstamm ge"borg"t, der sich vorher bis hin zur groben Schiffsgestaltung im Gedankengut von KHS bedient hatte...)
Ja, ich bin einer aus der Technikecke, der sich über solche unglücklichen Fehler ärgern kann! Da stehe ich auch zu. Und ich finde es schade, wenn die Technik der (Un)Logik einer Geschichte zum Opfer fällt; das ist dann eher peinlich als pfiffig. (Aber wenn schon ein zartes Wesen wie Icho Tolot in Sorge über einen Zweikampf mit einem Jaranoc verfällt; da ist es dann auch naheliegend, mal eben Hochleistungspositroniken nicht bis Zehn zählen zu lassen und möglicherweise Holos noch mit einem Splitterregen implodieren zu lassen oder das Superfeste Material eines Seruns durch scharfes Gestein aufschlitzen zu lassen. Das sind aber innerhalb des PR-Universums im Grunde unverzeihliche Fehleinschätzungen, die dem Lektorat auffallen müssten.
Aber genug der kritischen Worte; sonst schreibe ich am Jahresende noch.
Ich würde mich sehr freuen, wenn etwas mehr Rainer Castor zu lesen und vielleicht eine Art technisches Briefing (auch und besonders der Gastautoren; nebenbei: sensatinell gut Andreas Eschbach)in der immer seltener werdenden suboptimalen Technikdarstellung und deren Auswirkungen zu erlesen wäre.

Vielen Dank für das Lesen und das Antworten, wenn´s irgendwann klappt! Antwort an genau die Kombi oben

 
 
46


Name:
Martin Badura (martin.badura@nord-com.net)
Datum:Mi 17 Sep 2014 13:35:01 CEST
Betreff:Aktueller Perry Rhodan Roman
 

Moin und vielen Dank für Rhodan 2769 / Drachenblut Kommando.
Endlich mal wieder ein Roman, welcher etwas an den Stil von "Granaten-Herbert" (K.H.Scheer) erinnert und mich an meine Perry-Anfänge, Anfang der 80er, zurückdenken ließ.
Von derartigem Stoff würde ich sehr gerne noch viel mehr lesen.

Gruß

Martin (39 Jahre)

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite